Symposium 2013: Vortragende

Mona Chalabi, Datenjournalistin, The Guardian

Mona Chalabi is a researcher and reporter for the Guardian’s data team. She previously worked at the Bank of England, the Economist Intelligence Unit, Transparency International and as a UN permanent observer – all of which has made her passionate about reforming aid.

Christopher Frisee, Mediendesigner, Unter freiem Himmel

Christopher Frisee steht seit bereits 15 Jahren hinter der Foto- und Videokamera. Er ist Mitbegründer des seit 2012 bestehenden Grazer Mediendesignstudios “Unter freiem Himmel”, das sich auf die Bereiche Film, Animation und interaktive Installation spezialisiert.

Florian Gossy, Datenjournalist, derStandard.at

Der Südburgenländer Florian Gossy studierte an der FH Wien Journalismus. Er schrieb zwei Jahre lang für die Burgenländische Volkszeitung über Fußball, bis er nach einem Volontariat ins Außenpolitik-Ressort von derStandard.at wechselte. Seit eineinhalb Jahren arbeitet Gossy als Datenjournalist mit allen Ressorts des STANDARD zusammen, er koordiniert Projekte mit der hausinternen Entwicklung und externen Firmen und kümmert sich um neue journalistische Darstellungsformen.

Benjamin Hable, Mediendesigner, Unter freiem Himmel

Benjamin Hable ist ein Mediendesigner mit siebenjähriger Erfahrung in den Bereichen Film, Animation und interaktive Installation. Nach dem absolvierten Masterstudium mit dem Schwerpunkt “Media- und Interactiondesign” an der FH JOANNEUM in Graz gründete er zusammen mit drei Studienkollegen das Grazer Film- und Animationsstudio “Unter freiem Himmel”.

Fabian Lang, Informationsdesigner und Entwickler, paroli & Dossier, DERGESTALT

Fabian Lang ist Mitbegründer und Entwickler der journalistischen Webseiten paroli & Dossier. In beiden Projekten ist er für die Konzeption, Gestaltung und Entwicklung neuer, interdisziplinärer Formate in den Bereichen Infografik, Visualisierung, Video und Storytelling zuständig. Im Bereich der Datenvisualisierung entwickelt Fabian Lang Tools zur Darstellung komplexer Informationen. Als Teil von DERGESTALT – Arbeitsgruppe für Mediengestaltung, arbeitet er als Kommunikationsdesigner & Webentwickler für verschiedene Organisationen und Unternehmen.

Karl H. Müller, Leiter,  Wiener Institut für Sozialwissenschaftliche Dokumentation und Methodik

Karl H. Müller (geboren 1953, Dr. M.A. habil.) ist seit 2003 Leiter von WISDOM, Österreichs Infrastruktur-Zentrum für Daten, Forschungsdokumentationen, Methoden und Designentwicklung innerhalb der Sozialwissenschaften. Das Themenfeld seiner Arbeiten erstreckt sich von Fragen komplexer Modellbildung in den Sozialwissenschaften bis hin zur Erfassung und Konzeptualisierung von sozio-ökonomischen wie umweltbezogenen Risikolagen unter dem Schwerpunkt RISC-Gesellschaften.

Philipp Naderer, Frontend-Entwickler, ORF.at

Philipp Naderer ist Frontend-Entwickler bei ORF.at, wo er sich seit 2007 um die barrierefreie Umsetzung von Webseiten und um datenjournalistische Projekte kümmert. In enger Zusammenarbeit mit der Redaktion arbeitet er an der technischen Umsetzung von unterschiedlichsten Ideen und war einer von vier Entwicklern rund um die Wahl-13-App und -Sonderseite des ORF. Parallel arbeitet er als freier Fotojournalist und schreibt an seiner Diplomarbeit im Bereich Media Understanding an der TU Wien.

Renate Woditschka, Grafikerin und Auststellungsgestalterin, zunder zwo

Renate Woditschka arbeitet als Grafikerin und Ausstellungsgestalterin in Wien, nachdem sie Fotografie und Grafikdesign (Graphische) und Informationsdesign (FH Joanneum) studiert hat. In ihrer Bachelorarbeit beschäftigt sie sich theoretisch und praktisch mit dem Thema Infografik. Sie war Mitbegründerin der Agentur cardamom und ist jetzt Teil von zunder zwo. Dort entwickelt sie Raumkonzepte für Ausstellungen, Vermittlungsprogramme und interaktive Museumselemente.

Ankündigung
Programm
Veranstaltungsdokumentation